Absaughauben, Absaugwände und Einhausungen

Großflächige Erfassung von Staub, Gas, Rauch und Co.

Kann sich verunreinigte Luft bei der Arbeit großflächig im Raum verteilen, reicht eine punktuelle Erfassung der Schadstoffe nicht mehr aus. In solchen Fällen ist es nötig, den Erfassungsradius zu erweitern und diese Luft großflächig zu erfassen. Dazu brauchen Sie Absaughauben oder Absaugwände, wie wir von Richters sie in verschiedenen Ausführungen anbieten. Sie können aber auch ganze Arbeitsbereiche von uns einhausen lassen, indem wir komplette Kabinen zum Beispiel um Schleifarbeitsplätze oder Schweißarbeitsplätze bauen. Die in der Kabine erzeugte schadstoffhaltige Luft wird dann dort unmittelbar erfasst und konzentriert abgesaugt.

Wir passen Ihr künftiges Absaugsystem an Ihren konkreten Bedarf, Ihren Arbeitsprozess und Ihre örtlichen Begebenheiten an. Dabei achten wir insbesondere auf Größe, Form und Ausstattung des jeweiligen Arbeitsbereichs.

Das Absaugsystem wird über eine Rohrleitung an einen Ventilator oder an ein Filtergerät angeschlossen. Die anfallenden Emissionen können mithilfe des Ventilators weggeführt oder mit dem Filtergerät ausgefiltert werden.

Sprechen Sie uns an. Wir wissen Bescheid.

Geeignet für das Erfassen von:

  • Rauchen, Dämpfen und Gasen, bspw. beim Löten, Extrudieren, Lasern oder bei Misch-, Abfüll- und Umfüllprozessen
  • Klebstoff- und anderen Lösemitteldämpfen
  • Staub
  • Spänen
  • Schweißrauch
  • Schwebstoffen
  • Emulsionsnebel
  • Ölnebel, Ölrauch, Kühl-Schmierstoff-Nebel (KSS)

SIE HABEN FRAGEN?
WIR BERATEN SIE KOMPETENT UND INDIVIDUELL.

Kontakt

Absaughauben

Unsere Absaughauben sind überall in Industrie und Handwerk einsetzbar, wo ein größerer Radius zur weiträumigen Erfassung leichter Stäube, Schwebstoffe oder aufsteigender Gase, Rauche und Dämpfe direkt am oder über dem Arbeitsplatz erforderlich ist. Ebenso sind sie gut geeignet für das Absaugen aufsteigender Ölnebel über dem Werkzeug oder in offenen CNC-Bearbeitungszentren.

Absaugwand in Kombination mit Unterabsaugung durch Gitterroste

Absaugwände

Unsere Absaugwände, die mit Saugschlitzen zur optimalen Luftführung ausgestattet sind, sind für die Aufstellung hinter dem Arbeitsplatz konzipiert. Mit ihnen lassen sich leichte Stäube, Schwebstoffe, Gase und Rauch erfassen.

Einhausungen und Kabinen

Unsere Einhausungen und Kabinen umschließen komplette Arbeitsplätze und vermeiden so, dass Rauch und andere Emissionen sich in alle Richtungen ausbreiten können. Denn die entstehenden Emissionen werden direkt aus der Kabine bzw. Einhausung abgesaugt und sorgen so für ein Höchstmaß an Arbeitsschutz.

Die Einhausungen und Kabinen können zum Beispiel um einen Schweißroboter oder um eine CNC-Anlage bei besonders rauch- und staubintensiven Anwendungen aufgebaut werden oder beim Hantieren mit giftigen Gasen oder beim Schleifen von Metall oder Kunststoff zum Einsatz kommen.

Je nachdem, welche Emission erfasst wird, erfolgt die Absaugung oben, unten oder seitlich. Die abgesaugte Luft wird über eine Rohrleitung nach außen geführt oder in einem Filtergerät ausgefiltert. Unangenehme Gerüche können mithilfe eines Aktivkohlefilters neutralisiert werden.

Einhausung/Kabine um Arbeitsgerät mit eingebauter Schiebetür

Raumluftabsaugung

Die Raumluftabsaugung ist in speziellen Fällen nötig wie zum Beispiel beim Betrieb mehrerer offener CNC-Bearbeitungszentren, oder in Hallen, wo an mehreren Arbeitsplätzen gleichzeitig gearbeitet wird wie in Schweißereien, Schleifereien oder Drehereien.

Die Raumluftabsaugung ist zum einen als Push-Pull-System einsetzbar. Dabei wird die schadstoffhaltige Luft über eine Rohrleitung mit Ansauggittern an der einen Seite der Halle angesaugt und durch eine Filteranlage geleitet, um die Emissionen im Filter auszufiltern. Über die Fortsetzung der Rohrleitung wird die saubere Luft auf die andere Seite der Halle geführt und von dort wieder zurück in die Halle geblasen.

Die Raumluftabsaugung kann zum anderen auch über einen oder mehrere Filtertürme gesichert werden. Bei diesem Verfahren wird die verunreinigte Luft unten – am Hallenboden – angesaugt, im Gerät gefiltert und nach oben wieder in die Halle ausgeblasen. Hier entfällt die Installation einer aufwendigen Rohrleitung.

Weitere Produkte