Im hochsensiblen Einsatz: Erfassen explosiver und giftiger Gase und Stäube

Lösemittel, Pestizide, Desinfektionsmittel & Co: Bei vielen Anwendungen in der Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie werden Stoffe wie sie im Produktionsprozess gebraucht und eingesetzt. Dies jedoch kontrolliert, denn sie können als giftige, explosive und hochaggressive Gase und Stäube zu einer großen Gesundheitsgefahr für Mitarbeitende und zu einem Risiko für die Umwelt werden. Zum unerlässlichen Arbeitsschutz gehört es deshalb, dass diese Gase und Stäube unmittelbar im Arbeitsprozess abgesaugt und von den Mitarbeitenden weggeführt werden.

Wir kennen uns selbstverständliche auch mit Absauganlagen für solch hochsensible Produktionsbereiche aus und bieten auf die Ansprüche dieser Branchen zugeschnitten spezielle Absaugarme und Ventilatoren an.

Das sind zum Beispiel:

  • Labor-Absaugarme zur Erfassung geringer Mengen an Gasen und Dämpfen, wie sie beispielsweise beim Messen, Dosieren und Wiegen entstehen
  • Absaugarme mit außen liegendem Gestell, um z. B. die beim Umfüllen von Substanzen entstehenden Staubwolken abzusaugen
  • Spezial-Absaugarme aus V4A-Edelstahl, die komplett in einem Sterilisationsbad gereinigt werden können und somit Keimfreiheit garantieren. Zudem sind die Edelstahl-Arme resistent gegen hochaggressive Medien.
  • ATEX-Absaugarme zum Einsatz in allen Bereichen, wo explosible Gase und Stäube entstehen oder entweichen können, zum Beispiel beim Umfüllen oder bei Probeentnahmen. In diesen Geräten kommen verschiedene Sicherheitskonzepte zum Tragen, die ATEX gerecht werden. ATEX steht für Atmosphère Explosives, für den Bereich, bei dem sich im Normalbetrieb gelegentlich eine explosionsfähige Atmosphäre bilden kann. ATEX heißen aber auch die EU-Richtlinien zum Explosionsschutz. Kurzum: Ein Absaugarm, der die ATEX-Richtlinien erfüllt, darf in explosionsfähiger Umgebung eingesetzt werden.

Laborabsaugarm beim Wiegen von Substanzen

Gerne beraten wir Sie individuell zu der für Sie passenden Anlage
und erstellen ein für Sie angepasstes Angebot.

Kontakt

Alle unsere Spezial-Absaugarme sind perfekt ausbalanciert und garantieren eine leichtgängige Bedienung in der herausfordernden Umgebung, in der sie zum Einsatz kommen. Sie bleiben in jeder gewünschten Position stehen. Durch das außen liegende Gestell werden ihre Gelenke nicht mit den Schadstoffen in Berührung gebracht.

Ergänzt wird unser Angebot durch ex-geschützte (explosionsgeschützte) Ventilatoren für die ATEX-Zonen 1 und 2 (Gas) oder 21 und 22 (Staub) sowie durch Gebläse aus Kunststoff oder Edelstahl.

Was für Ihren Bedarf der beste Absauganlage ist, klären wir im gemeinsamen Gespräch. Um die richtige Wahl treffen zu können und so die Sicherheit Ihrer Mitarbeitenden und der Umwelt zu gewährleisten, müssen uns Prozesse und Substanzen bekannt sein.

Sprechen Sie uns an. Wir wissen Bescheid.

Edelstahl-Absaugkräne im Labor

Unsere Produkte zur Erfassung und Absaugung giftiger und explosibler Stäube, Gase und Dämpfe